Philosophie


Feminismus am Arbeitsplatz, the female word

Die Idee zu the female word - coaching & consulting reifte im letzten Jahr in mir. Ich wollte etwas machen, was für mich Sinn ergibt. Aber auch etwas, für das ich einstehen möchte. Mein eigenes Wertesystem transportieren und dies in meinen Anspruch von Professionalität und Qualität verpacken. 

 

Mein Weg hierher war nicht unbedingt geradlinig und trotz Studium und Arbeitserfahrungen wusste ich nie so recht, worauf ich hinarbeite. Ich hätte mir jemanden gewünscht, der sich die Zeit nimmt und mit mir meine Stärken durchgeht. Der mir meine Optionen verdeutlicht und mir neue Richtungen weist. Für eine Frau in einer männlich dominierten Umgebung ist es besonders schwer, bei sich selbst zu bleiben, ihre Weiblichkeit nach außen zu tragen und trotzdem mit den eigenen Fähigkeiten zu glänzen. Um nicht vom eigenen Weg abzukommen. Momentan scheint mir dies wichtiger denn je.