Meine Werte


Empathie

Empathie

Kennen Sie diesen Moment, Sie erzählen jemandem etwas und noch währenddessen wird das Handy rausgeholt und die neuesten Emails gecheckt, durch Instagram oder Facebook gescrollt oder Nachrichten bei WhatsApp beantwortet? Fühlen Sie sich dann auch ungehört, unwichtig, als hätten Sie nichts zu sagen? Ich versichere Ihnen, dass Ihr Gegenüber das in den seltensten Fällen bewusst macht. Dennoch kein schönes Gefühl. Ich garantiere Ihnen, wenn Sie mit mir reden, höre ich Ihnen akiv zu. Ich fühle in Sie und Ihre Empfindungen hinein, sodass Sie neue Perspektiven und Möglichkeiten entwickeln können.



Vertrauen

Mir ist es wichtig, dass Sie sich wohlfühlen und mir vertrauen. Nur so können wir gemeinsam über sensible Themen sprechen. Dazu gehört auch, dass die Atmosphäre stimmt. Es schadet nicht, dafür einmal das Bürogebäude zu verlassen und einen Tapetenwechsel anzustreben. Wenn Sie sich wohlfühlen, kann ich mich wohlfühlen. Lassen Sie sich fallen und überlassen Sie mir die Führung. Ich versichere Ihnen, dass Ihre Aussagen und Informationen bei mir sicher sind. 

Vertrauen


Transparenz

Transparenz

Damit wir richtig loslegen können, fehlt an letzter Stelle die verbale Transparenz. Warum diese so wichtig ist? Nun, ich kann zwar ihre Gestiken und Mimiken deuten, aber ich möchte für Sie wirksam sein. Und dies geht nur mit den richtigen Informationen. Durch Offenheit und direkte Kommunikation können wir gemeinsam Lösungsräume betreten, Experimente entwickeln und das Problem angehen. Die Transparenz kommt aber von beiden Seiten. Wenn Sie Fragen zum Prozess oder warum ich so agiere haben, dann stellen Sie diese bitte. Ich antworte Ihnen gerne!